DB BR182 Cab

182erfront

Dies ist der überarbeitete Führerstand DB BR182 V2 (Original M.Schaufler)                   vom Dezember 2011.

Wer die erste Version installiert hat, sollte diese hiermit unbedingt ersetzen.

Eine genaue Installationsanleitung liegt dem Ordner als "Liesmich" bei.  

Daher vorher lesen !

 

Simulator :
-
Start Download :
DB BR182 Cab
Autor :
Wilhelm
Datum :
24.12.2012
File Grösse :
4.742 mb
Hits :
1959
Kommentare :
4
Tags :
msts ,Wilhelm ,Eloks ,Führerstände ,DB_BR182Cab ,

Bewertungen

Durchschnitt der Bewertungen: 9.4
Bewertungen Insg.: 7

Kommentare

Melde dich bei Gravatar an, um dir ein Avatar zu erstellen.

  1. 1
    wilhelm wilhelm
    24.12.2012

    Leider ist mir ein Fehler unterlaufen. Ich habe vergessen im Night- und Cablight Ordner Dateien umzubenennen. Wer es kann sollte dieses nachholen.
    Folgende Dateien müssen dort umbenannt werden.
    1016-li in 182-li; 1016-re in 182-re; und Front182 in 182-frt
    Ich bitte das Versehen zu entschuldigen und werde versuchen das mit einem Update zu korrigieren.
    Gruß: Wilhelm

  2. 2
    wilhelm wilhelm
    24.12.2012

    Inzwischen ist der Ordner ausgetauscht worden. Das Update wird nun nicht mehr benötigt.
    Gruß: Wilhelm

  3. 3
    Dietrich_von_Bern Dietrich_von_Bern
    28.04.2014

    Hallo,
    wenn ich die Überschrift der Liesmich richtig verstanden habe, soll der Führerstand in den Ordner Commoncab installiert werden. Soweit, so klar. Warum steht dann unter 3., daß die vorhandenen cvf-Dateien in den leeren Cabview-Ordner der Lok zu kopieren sind?? Ich muss doch nur die entsprechenden Einträge in der eng-Datei ändern. Oder hab ich jetzt einen Denkfehler gemacht??
    Gruß der trainman1
     

  4. 4
    rk54 rk54
    29.04.2014

    @ der Trainman wieder,
    die Einträge kannst Du machen wie Du möchtest, nur wie beschrieben, die cvf im  Lokordner musst Du die Einträge zu common nicht ändern, der msts geht in den Ordner und von dort zu common.
     
    Hier aber bitte keine Hilfen, nur Kommentare, Hilfen gibt es im Forum
     
    RK54

Um ein Kommentar zu schreiben, mußt du dich einloggen.