TA-04 Dienst in Grafing

Rangierbetrieb in Grafing

Die Aufgabe ist nur unter Open Rails lauffähig !!!

Der MSTS wird benötigt ebenso ProTrain 17

Simulator :
-
Start Download :
TA-04 Dienst in Grafing
Autor :
Tally
Datum :
29.07.2015
File Grösse :
1.56 mb
Hits :
563
Kommentare :
6
Tags :
msts ,Aufgaben ,für kommerzielle Strecken ,Pro Train 17 ,Tally ,TA-04 Dienst in Grafing ,

Bewertungen

Durchschnitt der Bewertungen: 10
Bewertungen Insg.: 3

Kommentare

Melde dich bei Gravatar an, um dir ein Avatar zu erstellen.

  1. 1
    Gruenfutter Gruenfutter
    31.07.2015

    Dank deiner Aufgabe(n) und damit verbunden deiner Erläuterungen zu Thema Bremsen, Wetter etc. kenne ich mich jetzt immer besser mit diesem tollen OR Simulator aus. Dankeschön!

  2. 2
    The_Experior The_Experior
    04.08.2015

    Schöne Aufgabe! Nach dem 2. Anlauf konnte ich sie auch zu Ende spielen, war aber mein Fehler. Hab mich nicht genau genug an die Umkehrpfeile gahlten. ;)
    Schön, dass du einige OR-Funktionen ausgenutzt hast. Gerne mehr davon! :)

  3. 3
    Tally Tally
    05.08.2015

    Vielen Dank für die positiven Meldungen.
    Hinweis, für andere OR Neugierige.Die Aufgabe beinhaltet zusätzlich 3 separate Testaufgaben für Einsteiger von jeweils 15 Minuten Länge.
    Gruß Tally

  4. 4
    RalfBR58 RalfBR58
    17.10.2015

     Vielen Dank für die Aufgaben. Man kann einiges über Open Rails lernen.
     Hab auch alle Teile zu Ende gebracht.
     Eine Frage hab ich noch. Hab 2mal ie Notbremse ausgelöst. Wie kann man diese wieder lösen? Alle meine Versuche sind leider gescheitert. Hab dann immer wieder von vorn angefangen.
     Danke Ralf 

  5. 5
    Tally Tally
    19.10.2015

    Hallo Ralf
    Prima das du es dann doch zu Ende spielen konntest.
    Zu der ausgelösten Notbremse. Ein Neustart ist nicht notwendig.Mit strg+M in den manuell Modus gehen. Dann mit shift+- (Bindestrich) lösen.
    War ein überfahrendes rotes Signal die Ursache kann man den Zug zurück fahren bis das Loksymbol von rot wieder auf weiss wechselt. Erneut strg+M und man ist wieder im Automodus und kann die Fahrt vorwärts fortsetzen! Es sollte bei der Aktion wegen der Verkehre aber nicht zu viel Zeit verstreichen.
    Gruß Tally
     

  6. 6
    Tally Tally
    19.10.2015

    Hallo Ralf
    Prima das du es dann doch zu Ende spielen konntest.Zu der ausgelösten Notbremse. Ein Neustart ist nicht notwendig.Mit strg+M in den manuell Modus gehen. Dann mit shift+- (Bindestrich) lösen.War ein überfahrendes rotes Signal die Ursache kann man den Zug zurück fahren bis das Loksymbol von rot wieder auf weiss wechselt. Erneut strg+M und man ist wieder im Automodus und kann die Fahrt vorwärts fortsetzen! Es sollte bei der Aktion wegen der Verkehre aber nicht zu viel Zeit verstreichen.
    Gruß Tally  

Um ein Kommentar zu schreiben, mußt du dich einloggen.

Schriftgrösse

Werbung

Schlagwörter